B) Ambulante Operation - City-Hopser Moers

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

B) Ambulante Operation

  • Vor- oder Nachbehandlung bei ambulanter OP
  • Ambulante OP gem. § 115b SGB 5

Welche Belege benötigen wir bei Fahrtantritt für die direkte Abrechnung mit Ihrer Krankenkasse?
  • Genehmigung der Krankenkasse? JA
  • Verordnung einer Krankenbeförderung? JA
  • Zuzahlung des gesetzlichen Eigenanteils, wenn keine Befreiung vorliegt? JA
  • alternativ Barzahlung bei fehlenden Belegen

Was zu beachten und zu tun ist
  • Genehmigungen müssen für jedes Fahrziel von der Krankenkasse vor der Behandlung erteilt werden. Liegt diese bei Fahrtantritt nicht vor, ist uns eine Abrechnung mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse nicht möglich und die Fahrt ist von Ihnen zu zahlen.
  • Keine Zuzahlung bei gültigem Befreiungsausweis
  • Die gesetzliche Zuzahlung ist für jede einzelne Fahrt sofort beim Fahrer zu zahlen. Ist laut Krankenkasse nur für die erste und letzte Fahrt eine Zuzahlung fällig, kassieren wir zur Vereinfachung des Verwaltungsaufwandes den Eigenanteil bei der ersten Fahrt.
Alle Angaben ohne Gewähr.
 
CALL: 02841-55555
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü